Gesichtsmasken - Brigitte Meili, bmwe, Nähen, Stricken und mehr, Keramik, Kunst

Direkt zum Seiteninhalt
Gesichtsmasken

Gesichtsmasken selber Nähen.


Hinweis zur Gesichtsmaske bmwe.ch


  • Wichtig
    Selber gefertigte Gesichtsmasken dürfen nicht als Schutzmasken benannt werden! Wissenschaftlich belegt ist, dass Masken aus einzig gewobenen Stoffen gefertigt nicht zu verantworten sind!
    Im Internet, auf YouTube-Filmen, von Hobby-Näherinnen gezeigte Anleitungen sind meist unqualifiziert, unprofessionell und das verwendete Material ist meines Erachtens unverantwortlich. Deshalb habe ich mich für eine etwas aufwendigere Form entschieden, die vor allem aber mehr Sicherheit bietet auf Grund der Materialwahl und einer seitlich gut abschliessenden Schnittform.
    Mit der Verwendung von dichtem Baumwollgewebe in Verbindung mit einem Vlies (=gepresste synthetische Fasern, sogenannte Melt Blown Vliese, welches auch in der professionellen Herstellung von Masken verwendet wird) kann eine recht hohe Qualität erreicht werden. Es ist empfehlenswert, sich über das Tragen von Gesichtsmasken genauer zu informieren.
    (link bag.admin - - hygienemasken)
    Diese Gesichtsmaske muss nach ca. 2 Std. im Einsatz, desinfiziert werden -> mit Bügeleisen, unbedingt mit Einsatz von Dampf oder für 30 Min. bei 65 - 70° im Backofen oder in der Wärmeschublade.
    Diese Gesichtsmaske ist bei 60° waschbar.


  • Bausatz für eine Maske

Dieser Bausatz kann bei bmwe.ch gekauft werden, siehe Button linke Seite.

  • Ein «Bausatz» beinhaltet:
    • 1 Stück (24 x 33 cm) dicht gewobener Baumwollstoff in der Farbe deiner Wahl mit Vlieseline IL C 151 verklebt
    • 1 Nasenbügel
    • 60 cm Gummiband 4 mm oder 1,3 m Baumwollband zum Binden nach Wahl
    • Schnittmuster

Materialpreis
Ein DIY-Material-Set mit allen Zutaten (ohne Nähfaden und Werkzeug) inklusive Schnittmuster und Versandkosten sind für Fr. 12.— erhältlich

Auf Anfrage fertig genähte Masken für Fr. 25.- plus Porto und Verpackung erhältlich.


Werkzeug
  • Nähmaschine und Overlock-Maschine
  • Nähklammern (keine Stecknadeln!!)
  • Schere
  • Schnittmuster zum Downloaden


Zurück zum Seiteninhalt